US/ EU/ CAN Warehouse Shipping

Delivery Within 7-10 Working Days

JANSNO X70, Get $100 Big Code

3YWE6CMTX5XT

Vorteile der Nutzung von Elektrofahrrädern

Benefits of Using Electric Bikes

林柏豪 |

Was genau ist ein E-Bike?

Ein Elektrofahrrad ist ein normales Fahrrad, das mit einem Motor ausgestattet ist, der dem Fahrer einen Schub oder eine Tretunterstützung gibt. Dieser zusätzliche elektrische Antrieb kann für Radfahrer nützlich sein, die lange Strecken zurücklegen, Lasten transportieren oder über unwegsames Gelände fahren. Wie herkömmliche Fahrräder mit Tretunterstützung können auch E-Bikes mit größeren Reifen, Lastenanhängern, Gepäckträgern oder Körben ausgestattet werden.

Aufgrund des breiten Spektrums an Leistung und Geschwindigkeit sollten Personen, die sich für ein Elektrofahrrad interessieren, eine Vielzahl von Modellen und Ausführungen ausprobieren. In den Vereinigten Staaten gibt es drei Kategorien von Elektrofahrrädern, jede mit einer eigenen Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit: Klasse 1 hat eine Tretunterstützung ohne Gaspedal, Klasse 2 hat eine Gasunterstützung mit einer Geschwindigkeit von bis zu 20 mph und Klasse 3 hat keine Gasunterstützung mit einer Geschwindigkeit von bis zu 28 mph.

Geschichte des Elektrofahrrads

In Frankreich war ein dreirädriges Elektrofahrzeug eines der ersten. Ohne Pedale wurde die Motorleistung über einen Hebel gesteuert, den man in der Hand halten konnte.

Im Jahr 1989 wurde das erste Pedelec, auch bekannt als Fahrrad mit Tretunterstützung, entwickelt. Die Tretunterstützung ermöglichte es den Nutzern, ein Elektrofahrrad ähnlich wie ein herkömmliches Fahrrad zu fahren, anstatt den Motor mit einem Drosselklappensystem zu steuern, wie es bei allen vorherigen Versionen der Fall war.

Elektrofahrräder erfreuen sich in der ganzen Welt zunehmender Beliebtheit. Ihre Zugänglichkeit und Mobilität haben das Radfahren nicht nur zugänglicher gemacht, sondern auch den Sport in bisher unvorstellbare Höhen gehoben und das Radfahren zu einer praktikablen Option für Anfänger und erfahrene Fahrer gemacht, ganz gleich, ob sie auf den Straßen der Stadt oder auf hochgelegenen Autobahnen unterwegs sind.

Die Vorteile eines Elektrofahrrads

Hier sind die Vorteile des Fahrens mit einem Elektrofahrrad, von dem Versuch, Ihren Weg zum Gipfel der bahnbrechenden Fahrradkurse zu beschleunigen.

Welche Vorteile hat das Fahren mit einem E-Bike?

Elektrofahrräder sind gut für die Umwelt.

Ähnlich wie die Umweltvorteile des Reisens mit dem herkömmlichen Fahrrad können Fahrradtouren als Ersatz für


Fahrten mit dem Auto ersetzen. Da Elektrofahrräder nicht mit Benzin, sondern mit wiederaufladbaren Batterien betrieben werden, geben sie keine schädlichen Schadstoffe an die Luft ab.

Bessere körperliche Gesundheit

Da das Fahrrad elektrisch betrieben wird und weniger Anstrengung erfordert, glauben manche Menschen, dass es nicht sportlich ist. Eine Studie der Brigham Young University, die im Journal of Medical Internet Research veröffentlicht wurde, ergab, dass Menschen, die mit Elektrofahrrädern fahren, etwa genauso viel Sport treiben wie Mountainbiker, ohne das Gefühl zu haben, ein hartes Workout absolviert zu haben. Die Radfahrer müssen unabhängig von der Tretunterstützung in die Pedale treten, wodurch Kalorien verbrannt werden. Es ist ein großartiges Kardiotraining, das Ihnen hilft, Muskeln und Ausdauer aufzubauen.

Weniger anstrengend zu fahren.

Die Tretunterstützung ist für Radfahrer von Vorteil. Sie macht das Fahren an Hängen, Steigungen und in felsigem Gelände einfacher und schont die Gelenke. Außerdem können Sie mit mehr Kraft und Präzision fahren als mit einem normalen Fahrrad. Auch Menschen mit körperlichen Beschwerden, die sonst nicht mit einem herkömmlichen Fahrrad fahren würden, werden zum Radfahren ermutigt. Außerdem kann man lange Zeit radeln, ohne körperlich zu ermüden.

Es ist schneller und sicherer.

Die meisten Radfahrer fahren mit einer Geschwindigkeit von 10 bis 12 km/h, aber E-Bikes können bis zu 20 km/h schnell fahren. Im Vergleich zu einem normalen Fahrrad sind Sie mit dem E-Bike schneller am Ziel. E-Bikes sind nicht gefährlicher als herkömmliche Fahrräder. Sie bergen verschiedene Gefahren.

E-Bikes können schnell beschleunigen, um aus dem Verkehr herauszukommen, und mit höherer Geschwindigkeit fahren, um mit dem Verkehr Schritt zu halten, was sie in der Regel sicherer macht als normale Fahrräder.

Mit einem E-Bike können Sie mit Ihren Freunden mithalten.

  • Die Möglichkeit, mit schnelleren Fahrern mithalten zu können, ist nach Ansicht der Nutzer einer der wichtigsten Vorteile von Elektrofahrrädern. Da weniger fitte Radfahrer nicht das Gefühl haben, dass sie fittere Radfahrer ausbremsen, machen Gruppenfahrten mehr Spaß. Es eignet sich auch gut für Familienausflüge mit unterschiedlichen Leistungsniveaus.
  • Da man sich während der Fahrt mit seinen Freunden unterhalten kann, ist dies auch eine soziale Form der Bewegung.
  • Es ist eine fantastische Möglichkeit für Menschen mit Behinderungen, sich in Form zu bringen, ohne sich anstrengen zu müssen oder frustriert zu sein.
  • Dies ist ein großartiger Ausgleich, wenn verschiedene Freunde und Familienmitglieder unterschiedlich stark und ausdauernd sind. Starker Gegenwind ist kein Problem mehr, und unwegsames Gelände ist kein Problem mehr.
  • Kurz gesagt, E-Bikes machen das Radfahren für eine größere Anzahl von Menschen zugänglicher und attraktiver für sie. Auch wenn nicht jeder körperlich in der Lage ist, mehrere Tage lang in die Pedale zu treten, sind viele Menschen daran interessiert, aktiv zu werden und die Sehenswürdigkeiten und Landschaften zu erleben, die eine Fahrradtour bietet.
  • Außerdem macht die Tretunterstützung das Fahren für Menschen mit körperlichen Einschränkungen wie Gelenk- oder Rückenschmerzen angenehmer und verringert die Belastung.
  • Im Vergleich zu einem Auto oder einem anderen Verkehrsmittel ist ein E-Bike nicht nur schneller, sondern auch günstiger.
  • Für kurze bis mittlere Strecken ist ein E-Bike kostengünstiger als ein Auto.
  • Die Fahrt mit dem E-Bike kostet nichts, und auch wenn eine Fahrradversicherung eine gute Idee ist, wird sie viel weniger kosten als eine Autoversicherung.  Im Vergleich zu einem Auto hat ein E-Bike vernachlässigbare Kosten pro Kilometer und ist bei Fahrten in der Stadt häufig schneller. Außerdem verschmutzt es die Umwelt nicht, was es gesünder macht.
  • Nehmen wir an, Sie müssen eine neue Flasche kaufen. Dann sind Sie mit dem E-Bike vielleicht schneller dort als mit dem Auto, und Sie müssen sich nicht um die Suche nach einem Parkplatz kümmern und möglicherweise dafür bezahlen. Der Motor hilft Ihnen, das zusätzliche Gewicht Ihrer Einkäufe nach Hause zu bringen, nachdem Sie Ihren Einkauf beendet haben.
  • Außerdem fahren Sie mit dem E-Bike von Punkt zu Punkt, so dass Sie an beiden Enden der Strecke nicht so weit laufen müssen, und es kostet weniger als öffentliche Verkehrsmittel.

Bessere geistige Gesundheit

E-Bikes machen das Radfahren zugänglicher, und da es einfacher ist und das gleiche Training mit weniger Anstrengung bietet, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass die Leute es tun. Menschen, die sonst eher sesshaft sind, kommen mit dem E-Bike aus ihrem Sessel heraus und in die Natur. Die Bewegung, der Tapetenwechsel und die frische Luft steigern die Produktivität, verbessern die Stimmung, bauen Stress ab und ermöglichen einen ruhigeren Schlaf.

E-Bikes machen wenig Lärm

Beim Fahren mit dem Elektrofahrrad können Sie sich entspannen und die Schönheit der Umgebung genießen, denn es ist ein ruhiges Verkehrsmittel.
Wenn Sie beschleunigen oder bergauf fahren, ist in der Regel ein leises Surren zu hören; ansonsten gibt ein E-Bike kaum Geräusche von sich.

Für wen eignet sich ein Elektrofahrrad am ehesten?

Mit Unisex-Rahmen und einem Design, bei dem Komfort und Einfachheit im Vordergrund stehen, machen E-Bikes es jedem leicht, ohne körperliche Anstrengung zu fahren. Radurlaube auf der ganzen Welt sind jetzt eine Option, die jeder, unabhängig vom Fitnessniveau, wahrnehmen kann.
Sind Sie vielleicht ein Anfänger, neu auf dem Gebiet des Radfahrens auf der Straße, oder machen Sie sich Sorgen um Ihre Ausdauer auf dem Weg? Der Umstieg auf ein Elektrofahrrad könnte Ihnen zu mehr Selbstvertrauen verhelfen.

Hinterlasse einen Kommentar